Übungsbuch zur Bahá’í Beratung – John Kolstoe

Beratung ist das Entscheidungs-Findende-Werkzeug der Zukunft. Viele glauben schon zu wissen, wie man miteinander beraten kann. Ist es nicht doch komplexer als es scheint? Es ist sehr ähnlich, wie ein Musikinstrument zu spielen. Ein solches zu erlernen fängt mit einem Wunsch und einer Bereitschaft des Übens und Lernens an. Ebenso fängt auch das Lernen über Beratung mit dessen Wertschätzung, dem Wunsch mehr darüber zu lernen, die Sehnsucht der Verbesserung der eigenen Fertigkeiten und dem eigentlichen Anwenden und Üben, an.


Das Universale Haus der Gerechtigkeit, die höchste Körperschaft des Bahá’í-Glaubens, ermutigt uns des Beratungsprozesses bewusst zu werden und unsere Beratungsfertigkeiten stetig zu erweitern, daher sollte jeder „bestrebt sein, in der schwierigen, aber höchst lohnenden Kunst der Bahá’í-Beratung Geschicklichkeit zu entwickeln, ein Vorgang, der große Selbstdisziplin von den Mitgliedern und vollständiges Vertrauen auf die Macht Bahá’u’lláhs erfordert.“ 

Dieses Übungsbuch soll sowohl demjenigen, der erstmalig mit diesem Thema in Berührung kommt, als auch dem, der langjährige Erfahrung hat, helfen, eine tiefere Wertschätzung für dieses wunderbare Werkzeug zu erlangen und Beratungsfertigkeiten zu erweitern und zu verfeinern.

            „Der Himmel göttlicher Weisheit wird von zwei Leuchten erhellt: Beratung und Erbarmen. Haltet Rat miteinander in allen Angelegenheiten; denn Beratung ist die Lampe der Führung, die den Weg weist, und die Quelle des Verstehens.“  – Bahá’u’lláh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

css.php